Black Bottom Cupcakes

Morgen ist Valentinstag. Ich habe mir überlegt, den Valentinstag ins Zeichen des Cheesecakes zu stellen. Mögen wir beide gerne. Zur Einstimmung gibt es heute die Black Bottom Cupcakes aus der LECKER Bakery Vol. 1.

Das Bild zeigt übrigens das Ergebnis des abendlichen Nachbackens. Der Versuch vom Nachmittag ging ja nach hinten los (dazu weiter unten mehr). Die waren allerdings optisch schöner. Ich durfte abends meinen Mixer nicht mehr benutzen ("Schatz, die Nachbarn...") und die Füllung war leider etwas flüssig.

Der Teig:
Zuerst werden die trockenen Zutaten vermengt. Also 200g Mehl, 30g Kakao, 200g Zucker, 1/2 TL Backpulver, 1/2 TL Natron und 1/4 TL Salz. Ebenso vermengt ihr separat die flüssigen Zutaten, also 250ml Wasser und 80ml Speiseöl. Den Teig füllt ihr dann in 12 Cupcake-Förmchen. Ich habe diesmal Silikonformen benutzt und der Teig lässt sich auch noch warm wunderbar herausnehmen.

Die Füllung:
Für die Füllung werden 200g Frischkäse, 60g Zucker, 1 Ei und das Vanillearoma vermengt. Am Besten so 2-3 Minuten mit dem Mixer rühren. Ich habe noch eine Packung Sahnesteif hinzugegeben, damit die Käsecreme auch schön fest auf dem Teig aufliegt und nicht verläuft. Da die Teigmenge etwas weniger ist, dürft ihr von der Füllung höchstens 1 TL auf den Teig geben, sonst wird´s zu viel. Hab ich wie immer für euch getestet. XD

Danach schiebt ihr die Cupcakes für 25-30 Min. in den auf 150°C (Umluft) vorgewärmten Backofen und schaut zu, wie schön der Teig um die Käsecreme herum aufgeht. =)

Die Creme ist auf jeden Fall eine tolle Alternative zu Mascarpone und Quark und hat mir wirklich gut gefallen. Besonders zum Mitgeben für die Arbeit finde ich die echt praktisch. Für einen frischen Geschmack habe ich noch Mandarinenstückchen unter die Käsecreme gelegt.

Nur zur Info: Ich habe das Rezept heute Nachmittag bereits einmal ausprobiert und zwar mit Stevia anstelle von Zucker. Bei den Zupfkuchen-Cupcakes hatte das ja wunderbar geklappt. Hier war es der komplette Reinfall. Ich habe alle weggetan. Ungenießbar. =(
Rezept (für 12 Cupcakes):

200g Mehl
25g Kakao
200g Zucker
1/2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
1/4 TL Salz
250ml Wasser
80ml Öl

Für die Füllung:
200g Frischkäse
60g Zucker
1 Ei (M)
1 TL Vanillearoma (1 Fläschchen)
1 Pk. Sahnesteif

Mandarinenstückchen (nach Belieben)

Backzeit:

25-30 Min. bei 150°C (Umluft)

Kommentare :

  1. mhmm.. das sieht ja lecker aus! :) allgemein ein toller Blog, werde dir gleich auf Bloglovin folgen!!

    ich fühle mich außerdem sehr geehrt bei deinen Lieblingsblogs zu erscheinen! <3

    liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja lecker aus. Ich liebe Cheescake und Cupcakes!
    Hast Du vielleicht beim lesen meines Blogs auch schon festgestellt! ;-)

    Toll, dass Du mich bei Deinen Lieblingsblogs aufführst! Habe mich sehr darüber gefreut.

    Viele Grüße
    vom Himbeerprinzesschen

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt, wo meine Enkeltochter immer mit mir backen möchte, wenn sie hier ist, habe ich hier viele tolle Sachen zum nachbacken entdeckt - dankeschön dafür
    LG

    AntwortenLöschen